Ecologi

Bei Z Tyres übernehmen wir die Verantwortung, Umwelt- und Sicherheitsaspekte kompromisslos zu respektieren, was sich positiv auf die hohe Produktqualität und das gute Kundenerlebnis auswirkt. Mit unserem eigenen 'Zecologi'-Banner stellen wir sicher, dass Z Tyres nicht nur alle globalen und europäischen Qualitätsstandards erfüllt, sondern auch, dass wir uns bemühen, in jeder Phase des Herstellungs- und Designprozesses "grüne" Richtlinien zu implementieren.

Mit Zecologi-Initiativen steuern wir die Umweltauswirkungen unserer Produkte während des gesamten Produktionszyklus. Wir behandeln jeden Sicherheits- und Qualitätsaspekt und wie er sich auf unsere Kunden auswirkt.

Design und Technologie

Unsere Reifenentwickler und -ingenieure verwenden von Anfang an die neueste Technologie, Computermodellierung und strenge Tests, um ein optimales Reifendesign zu erzielen.

• Die Verwendung der neuesten Compounds und Baumaterialien, um leichtere und haltbarere Reifen herzustellen.

• Kontinuierliche Verbesserung von Reifen mit niedrigem Rollwiderstand (die niedrigere Temperaturen und Reibung ohne wesentlichen Haftungsverlust erzeugen) für länger haltende Reifen und verbesserte Kraftstoffwirtschaftlichkeit.

• Entwicklung neuer Materialien und Mischungen für leichtere und langlebigere Reifen.

• Regelmäßige Überprüfung unserer Z-Reifenleistung, um unsere gesetzlichen und geschäftlichen Anforderungen zu erfüllen.

• Qualitätskomponenten, die den Anforderungen unserer heutigen und zukünftigen Umgebung entsprechen.

Herstellung

Zecologi bedeutet, die fortschrittlichste Produktionstechnologie anzupassen, um schädliche Auswirkungen auf die Sicherheit und die Umwelt zu vermeiden.

• Unser Werk legt Ziele fest, um Energieverbrauch und Abfall jedes Jahr zu reduzieren.

• Im Schnitt verbrauchen wir deutlich weniger Energie als noch vor ein paar Jahren.

• Durch den Einsatz modernster Reifenaufbaumaschinen stellen wir sicher, dass Energieverbrauch und Abfall minimiert werden.

• Jeder Reifen ist mit höherer Gleichmäßigkeit gebaut, daher wird weniger Ausschuss produziert.

Indem jeder Aspekt des Produktionsprozesses angesprochen wird,

z_kl.pngecologi 'reduziert unsere Auswirkungen auf die Umwelt.

Umweltrecht

Wir stellen sicher, dass jeder Z-Reifen den neuesten EU-Vorschriften entspricht. Nicht nur, dass jeder Z-Reifen die richtige Codierung an der Seitenwand zeigt (zum Beispiel "S-Mark"), unsere Z-Reifen zeigen auch eine gute Balance zwischen Nasshaftung und Rollwiderstand auf dem entsprechenden europäischen Reifenlabel. Dies ist eine bewusste Anstrengung von "Zecologi" - nicht ausschließlich auf Nasshaftung zu Lasten der Rollwiderstandseigenschaften des Reifens.

Z-Reifen enthalten keine polyaromatischen Kohlenwasserstoffe und sind, wie in der europäischen Verordnung 1907 / 2006 / EC (REACH) festgelegt, "PAK-frei Öl".

Noise Pollution

Die meisten Umwelteinflüsse eines Reifens werden während des Einsatzes erzeugt. Wir übernehmen die Verantwortung für die Umweltauswirkungen unserer Betriebe und unserer Produkte während ihres gesamten Lebenszyklus. Verkehrslärm ist die häufigste Form der akustischen Verschmutzung. Variationen in Straßenoberflächen und Reifenmuster sind die Hauptursachen.

• Die Herstellung leiserer Reifen kann zu einer Verringerung des Nass- und Trockengriffs führen. Mit Hilfe computergestützter technischer und analytischer Modelle haben unsere Z-Reifen-Konstrukteure jedoch Reifen entwickelt, die niedrige Gehgeräusche erzeugen, ohne die Haftung zu beeinträchtigen.

• In Europa und vielen anderen Ländern haben Reifen jetzt eigene Lärmgrenzwerte. Gegenwärtig liegen diese Grenzwerte für Autoreifen zwischen 72 und 76 Dezibel (abhängig von der Reifenbreite) für Fahrzeuge, die mit 80km / h fahren.

• Alle Z-Reifen liegen bereits unter den zukünftigen EU-Lärmgrenzwerten.